Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Dienstag - 4. Juni 2013 | 22:20 (Aktualisiert am 04.06.13 22:31)

Energiesparen als bares Geschäft für Umwelt und Unternehmen

VADUZ -  «Energie-Netzwerk für die Wirtschaft Liechtensteins» heisst ein neues Projekt, bei dem sich bereits zehn heimische Unternehmen zu Einsparungen bei Energieverbrauch und CO2-Emissionen verpflichtet haben. Ein Pionier ist die Hoval AG in Vaduz.

Die Hoval AG ist einer von bislang zehn Liechten­steiner Betrieben, die sich zur plan­mässigen Reduk­tion von Energie­verbrauch und CO2-Ausstoss ver­pf­lichtet haben. Am Dien...

Liechtenstein hat sich in der zweiten Kyoto-Periode von 2013 bis 2020 dazu verpflichtet, binnen sieben Jahren 20 Prozent CO2-Ausstoss gegenüber den Emissionswerten von 1990 einzusparen. Damit will Liechtenstein seinen Beitrag zu einer internationalen Vereinbarung der Staaten leisten, die weltweite Erwärmung des Klimas auf maximal 2 Grad zu begrenzen. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, sind viele Hebel nötig. Einer davon liegt im Energieverbrauch und dem damit verbundenen CO2-Ausstoss der Unternehmen. In Liechtenstein verbrauchen die Sektoren Industrie, Verwaltung, Verkauf und Restaurants 64 Prozent des jährlichen Aufkommens an Strom und 41 Prozent des Wärmeaufkommens. Einsparmöglichkeiten gibt es zur Genüge. Punkto Stromverbrauch gibt es in Unternehmen je nach Branche Sparpotenzial von 70 Prozent bei der Beleuchtung, 40 bis 90 Prozent bei Lüftungsanlagen, 40 bis 50 Prozent bei der Kühlung, bis zu 35 Prozent bei Elektromotoren und bis zu 50 Prozent bei eingesetzter Druckluft, um nur einige Bereiche zu nennen.

Plattform für Erfahrungsaustausch

Grund genug also für ein Konsortium heimischer Akteure – LKW, Gasversorgung, Klimastiftung, Energiebündel und Wirtschaftskammer – sich zu einem sogenannten «Energie-Netzwerk für die Wirtschaft» zusammenzuschliessen und Liechtensteiner Unternehmen zweimal jährlich eine Plattform für den praxisbezogenen Erfahrungaustausch rund um das Thema Energieeffizienz anzubieten.

Der Startschuss zu dieser Plattform erfolgte am Dienstag in den Räumen des Vaduzer Heizungsherstellers Hoval AG vor rund 70 interessierten Unternehmern und Politikern aus den Gemeinden. Denn die Hoval AG ist eines von derzeit zehn Liechtensteiner Unternehmen, das sich mit Unterstützung der Schweizerischen Energieagentur der Wirtschaft (EnAW) einen mehrjährigen Massnahmenplan zur Reduktion von Energieverbrauch und CO2-Ausstoss erarbeitet hat. Das ehrgeizige Ziel des Unternehmens ist es, mit einem 2011 gestarteten Katalog von 90 Massnahmen bis 2020 etappenweise 1,6 Millionen Kilowattstunden Energie einzusparen.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Mittwoch (05.06.2013).

(jm)

Verwandte Nachrichten
Politik
Montag - 27. Januar 2014 | 06:38

Energie­förde­rungs­ge­setz soll reformiert werden

VADUZ -  In einer Revision des Energieeffizienz­ge­setzes (EEG) ist die Ein­schränkung der Minergieförde­rung auf die Standards P und A vor­gesehen. Unverändert soll die Förde­rung der Sanie­rung von Altbauten und der Hau­stechnik­anlagen bleiben.

Vermischtes
Mittwoch - 24. Juli 2013 | 13:53

Mehr Energie im Jahr 2012 verbraucht

VADUZ -Der erfas­ste Gesamtenergie­verbrauch erhöhte sich im Jahr 2012 um 3,4 % auf 1 359 605 MWh. Der Pro-Kopf-Verbrauch erhöhte sich im Jahr 2012 um 0,9 MWh auf 36,9 MWh.

Vermischtes
Donnerstag - 18. Juli 2013 | 05:00

Spardruck: Ruggell nimmt heilige Kühe ins Visier

RUGGELL - Wenn der Spardruck weiter anhält, muss irgendwann auch auf Lieb­gewonnenes, gar «Heili­ges» verzichtet werden. In Ruggell haben sich Vor­steher und Gemeinderat Gedanken über die heiligen Kühe ihrer Gemeinde gemacht.

Wirtschaft
Mittwoch - 19. Juni 2013 | 19:49

Hoval bringt Sonnenkollektor auf den Markt

VADUZ - Hoval bringt den ersten, selbst entwickelten und im Werk in Vaduz produzierten, thermi­schen Sonnenkollektor auf den Markt. Das UltraSol Sorti­ment kommt ab Juli 2013 mit zwei Kollektortypen UltraSol und UltraSol eco (als preisgünsti­gere Variante), jeweils in horizontaler und vertikaler Ausführung, auf den Markt.

Vermischtes
Mittwoch - 5. Juni 2013 | 10:26

Zwei Lausbuben auf dem Bahnerlebnisweg

ALTSTÄTTEN - Anfang Juni präsentierten die beiden Rheintaler Jürg Loser und Patrick Stei­ger ihr zweites Kinder­buch. «Türli & Flidari» waren auf dem Bahnerlebnisweg Albula unterwegs. Für den Autor und den Kunstmaler
ist die Zusam­menarbeit mit dem Unesco-Welterbe Rhätische Bahn eine besondere Ehre.

Vermischtes
Montag - 3. Juni 2013 | 13:59

Energienetzwerk Liechten­stein vor Grün­dung

VADUZ - Mit einem «Erfah­rungsau­s­tausch zum Anfassen» soll am Dien­stag das Energie-Netzwerk Liechten­stein ins Leben gerufen werden, schreibt die Regie­rung in einer Medienmittei­lung. Auf dem Betriebsgelände der Hoval Aktien­gesell­schaft in Vaduz werden u.a. die jüngsten Energieeffizienz­massnah­men des Unterneh­mens vor­ge­stellt.

Vermischtes
Mittwoch - 6. Februar 2013 | 05:05

Inititialzün­dung für die Zukunft

VADUZ - Das ABB-Projekt, das Jugend­lichen den Einstieg ins Berufsleben erleichtern soll, zündete am Dien­stagnachmittag mit einem Start­schuss bei der Hoval AG in Vaduz.

Wirtschaft
Dienstag - 15. Februar 2011 | 09:34

Hoval heizt Vatikan

SCHAAN - Hoval Italien hat die Wärmezentrale des Vatik­ans saniert, wie es in einer Pressemittei­lung vom Dien­stag heisst.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Kueche_636405504758386763.JPG&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636414553921176515.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636414553563155886.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636414554876054192.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636414553699188125.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636414554913026257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
Im alten Riet 103, 9494 Schaan
Natalie Bauer T +423 / 237 51 51
inserate [at] rheinzeitung [dot] ch
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 61
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] rheinzeitung [dot] ch
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren